Soundbar Testberichte von A bis Z

Soundbars sind schon lange kein Nischenprodukt mehr und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. In den letzten Jahren durften wir eine Vielzahl unterschiedlichster Klangleisten testen und vergleichen. Diese breitgefächerte Produktvielfalt kann eine mögliche Kaufentscheidung allerdings erschweren, da die Auswahl schier endlos erscheint. An dieser Stelle finden Sie alle – von uns getestete – Soundbars in alphabetischer Reihenfolge. Sollten Sie unentschlossen sein, lohnt sich ein Blick in unsere Kaufberatung. Dort haben wir alle relevanten Fragen vorab behandelt.
Bose
Solo 5 TV Sound System Bose Solo 5 TV Sound System
Samsung
HW-J355 Samsung HW-J355
Samsung
HW-K360 Samsung HW-K360
Samsung
HW-M450 Samsung HW-K360
Sonos
Playbar Sonos Playbar
Sony
HT-RT3 Sony HT-RT3
Sony
HT-XT1 Sony HT-XT1
Yamaha
YAS-306 Yamaha YAS-306


Eigene Ansprüche klar definieren

Angesichts der gewaltigen Menge an Soundbar-Systemen, sollten von vornherein Grenzen und Ziele gesetzt werden. Feste Vorstellungen bezüglich der Ausgangsleistung oder möglicher Sonderfunktionen können die Suche erheblich vereinfachen. Um eine Hilfestellung zu geben, bewerten wir alle Soundbars anhand unterschiedlicher Kriterien und erklären Vor- bzw. Nachteile der einzelnen Systeme. HiFi-Soundbar.de ist stets darum bemüht kompetente Beratung und fundierte Informationsvielfalt zu gewährleisten. Eine nachträgliche Umtauschaktion ist frustrierend und zeitaufwändig, deshalb prüfen wir alle Soundbars auf Herz und Nieren.

Potentielle Käufer sollten vorab einige Dinge bedenken:

a

(1) Wie viel Platz habe ich?

Raumgröße und Stellfläche sind bei der Modell-Auswahl von essentieller Wichtigkeit. Sie entscheiden beispielsweise darüber, ob ein System mit internem- oder externem Subwoofer sinnvoll ist. Ebenso kann eine limitierte Stellfläche die Auswahl erheblich einschränken.

a

(2) Welche Funktionen und Anschlüsse will ich?

Funktionsumfang und Anschlussmöglichkeiten sind eng mit Ihrem Budget verknüpft. Während günstigere Soundbars meistens per 3,5mm AUX, optischem Audioeingang oder HDMI betrieben werden, bieten höherpreisige Modelle Zusatzfunktionen wie Bluetooth, FM-Tuner oder WLAN.

a

(3) Musik. Fernsehen. Beides?

Soundbars sind vielseitig einsetzbar und existieren in endlos vielen Ausführungen. Einige Hersteller haben sich auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisiert. Informieren Sie sich vorab, ob Features wie virtueller Raumklang für Sie interessant sind

Unsere Testkriterien erleichtern die Auswahl

Soundbars haben sich im Laufe der Zeit zu einem echten Lifestyle-Produkt entwickelt. Eine gute Klangleiste muss dabei in vielerlei Hinsicht überzeugen. Nur wer in puncto Preis-Leistung, Bedienung, Klang und Ausstattung die Nase vorne hat, erreicht Höchstnoten in unserem Testverfahren.
Weitere Kundenmeinungen sind eine weitere gute Anlaufstelle und können hilfsreiche Informationen liefern. Hierbei sollten Sie stets bedenken, dass es sich um eine subjektive Wahrnehmung handelt und der Anwendungszweck von Käufer zu Käufer variieren kann.